Wie du mit handgefärbtem Garn arbeitest: 4 Schritte zum selbst gestrickten Lieblingsteil

Alles, was du über handgefärbtes Garn wissen musst.

Damit du an deinem handgefärbten Garn lange Freude hast, sind bei der Vorbereitung, der Verarbeitung und bei der Pflege einige Dinge zu beachten. Hier kommen für dich die wichtigsten Tipps, damit du am handgefärbten Garn und allem, was du daraus strickst oder häkelst, viele Jahre schön bleibt.

Schritt 1: Wie viel handgefärbtes Garn kaufen?

Wenn du nach einer Anleitung strickst, kannst du dich nach den Mengenangaben richten. Schau dir die Lauflänge des angegebenen Garns an. Vergleiche die Lauflänge des empfohlenen Garns und kalkuliere dann vom Rocksheep-Garn entsprechend gleich viel, mehr oder weniger.

Wenn du ohne Anleitung strickst: Nimm eine Küchenwaage und wiege zur ungefähren Orientierung einen Pullover ab, der am besten auch handgestrickt ist. Schau dir die Garnstärke an und suche ein ähnliches Garn.

handgefärbtes Garn

Garnmengen-Richtlinie für dein Strickprojekt

Damit du grob kalkulieren kannst, findest du hier eine Liste, wie viele 100 Gramm-Stränge du für welches Projekt brauchst. Diese Mengenangaben verstehen sich als unverbindliche Empfehlung. Wie viel handgefärbtes du brauchst, hängt auch von deiner Strickweise und dem Design deines Projektes ab. Bei Häkelprojekten brauchst du mindestens ein Drittel mehr Garn.

Beachte dabei: Handgefärbtes Garn von Rocksheep kommt im 100 Gramm-Strang. Das ist doppelt so viel Wolle wie bei den meisten industriell gefärbten Garnen.

Genauere Infos zu den Garnqualitäten bekommst du, wenn du auf den Namen klickst.

Handgefärbte feine Sockenwolle / Samba


1 Paar Socken bis Größe 44: 1 Strang

Schal/Tuch je nach Wunschgröße: 1 bis 5 Stränge

Babykleidung: 1 Strang

Pullover oder eine Jacke in Größe 40: 5 bis 6 Stränge
Mütze: 1 Strang

Merengue


Schal/Tuch je nach Wunschgröße: 1 bis 4 Stränge
Jacke Größe 40: 4 bis 5 Stränge

Babykleidung: 1 Strang

Mütze: 1 Strang

Dicke handgefärbte Sockenwolle / Bossa Nova

Socken bis Größe 41: 1 Strang

Schal/Tuch je nach Wunschgröße: 1 bis 5 Stränge

Jacke Größe 40: 6 bis 7 Stränge

Babykleidung: 1 Strang

Mütze: 1 Strang

Du brauchst mehr als 500 Gramm Garn von einer Farbe?
Du hast einen speziellen Farbwunsch oder brauchst mehr handgefärbtes Garn von einer bestimmten Farbe als hier im Shop verfügbar ist? Ich färbe das gern auf Bestellung für dich. Am besten schreibst du mir ein E-Mail.

Im Fall der Fälle: Handgefärbtes Garn nachbestellen
Dir ist die Wolle mitten im Projekt ausgegangen? Kontaktiere mich, vielleicht habe ich noch etwas aus demselben Farbbad lagernd. Die Farben, die du auf der Webseite findest, sind in den allermeisten Fällen nachfärbbar. Sie werden jedoch nicht zu 100 Prozent gleich aussehen, wie wenn sie aus demselben Farbbad stammen.

Schritt 2: Handgefärbtes Garn abwickeln

Hier findest du Mengangaben für alle Qualitäten meines handgefärbten Garns. Genauere Infos zu den Garnqualitäten bekommst du, wenn du auf den Namen klickst.

handgefärbtes Garn

Das handgefärbte Garn kommt im Strang zu dir. Um es verarbeiten zu können, musst du es vorher zu einem Ball wickeln. Dazu öffnest du den Strang und schaust, ob es Querfäden gibt, die den Strang umfassen. Diese schneidest du auf und legst sie weg. Dann suchst die Stelle mit dem Knoten. Öffne den Knoten oder schneide ihn vorsichtig auf, ohne andere Stellen des Strangs zu verletzen. Nun legst du den Strang über zwei Stuhllehnen (oder die Hände eines freundlichen Helfers) und beginnst zu wickeln. Dies ist dein erster Arbeitsschritt, bei dem du dich bereits mit dem handgefärbten Garn vertraut machst. Wer es professioneller mag, verwendet Haspel und Wickler. 

Schritt 3: Gleichmäßiges Farbbild mit handgefärbtem Garn

Bei handgefärbtem Garn wird ganz allgemein empfohlen, die Stränge abzuwechseln (z.B. alle zwei Reihen oder Runden), um ein möglichst gleichmäßiges Bild zu erhalten. Beachte: Es handelt sich um handgefertigte Produkte, die in Bezug auf Farbkontinuität nicht mit industriell gefärbter Ware vergleichbar sind!

Schritt 4: Handgefärbtes Garn waschen

Die Qualitäten Samba, Merengue, Bossa Nova und Lambada sind bei 30 Grad in der Maschine waschbar. Ein kleines bisschen Wollwaschmittel verwenden.

Pullover handgefärbtes Garn

Handgefärbtes Garn und Wolle lieber zuerst einmal auslüften
Grundsätzlich empfehle ich, handgefärbtes Garn so selten wie möglich und so oft wie nötig zu waschen. Bei Pullovern und Jacken reicht es oft aus, wenn du sie über Nacht im Freien auslüften lässt. 
Merinowolle gilt als selbstreinigend. Sie nimmt Gerüche nicht so stark auf wie zum Beispiel Baumwollfaser. Das liegt daran, dass sie die Feuchtigkeit vom Körper direkt nach außen weiterleitet. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass beim Auslüften jede Restfeuchtigkeit verdunsten. Und sie macht Merinowolle gleichzeitig zu einem idealen Material für alle Jahreszeiten.

Blutet handgefärbtes Garn beim Waschen aus?
Alle handgefärbten Garn-Stränge, die Rocksheep verlassen, sind vorgewaschen – je nach Garn per Hand oder per Maschine. Dadurch wird Ausbluten, so gut es geht, verhindert. Bei besonders kräftigen Farben (besonders Rot-, Rosa- und Violetttöne) sowie bei dunklen, intensiven Farben kann es dennoch vorkommen. Das ist kein Mangel oder Reklamierungsgrund, sondern eine normale Begleiterscheinung, die mit dem Prozess des Handfärbens und der chemischen Struktur roter Farbstoffe zu tun hat. Wenn du in einem Projekt sehr helle und sehr kräftige Farben kombinierst, teste bitte vorher, ob das dunklere Garn ausblutet. Wenn ja, kannst du mich gerne kontaktieren und ich gebe dir Tipps, wie du weiter vorgehen kannst.

Alles, was du stricken willst

Handgefärbte Wolle | Anleitungen | Strick-Kits

Handgefärbte Wolle

Handgefärbte Wolle

Strick-Anleitungen

Strick-Anleitungen

Strick-Kits

Strick-Kits

handgefärbte Wolle

Du hast große Wünsche?

Du planst ein größeres Projekt und brauchst mehr Wolle einer bestimmmten Farbe Qualität als hier im Shop verfügbar ist? Gerne färbe ich deine Wolle in deiner Wunschfarbe. Schick mir einfach eine Nachricht!

15 + 14 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner