Alles, was du stricken willst

Handgefärbte Wolle | Anleitungen | Strick-Kits

Handgefärbte Wolle

Handgefärbte Wolle

Strick-Anleitungen

Strick-Anleitungen

Strick-Kits

Strick-Kits

Handgefärbte Wolle

Jeder einzelne Strang ist von Hand gefärbt und ein Einzelstück.

Dein nächstes Projekt

Was möchtest du stricken oder häkeln? Klicke auf ein Bild und finde die richtige Wolle!

11 Gründe, warum du mit
handgefärbter Wolle stricken solltest

 

1. Handgefärbte Wolle macht dein Strickprojekt einzigartig

Jeder Strang handgefärbter Wolle ist ein Unikat. Es gibt keine exakten Duplikate. Genau das macht auch deine Strick- und Häkelprojekte einzigartig. Sie gibt es so nur einmal auf der ganzen Welt. Handgefärbte Wolle macht sie doppelt unverwechselbar.

2. Handgefärbte Wolle hat diesen speziellen Look

Wenn du erst einmal weißt, wie handgefärbte Wolle aussieht, wirst du sie bei jedem Werkstück sofort erkennen. Denn sie hat diesen speziellen Look: Die Farben kommen einfach lebendiger als bei industriell gefärbter Wolle.
Das Färben von Hand macht jeden einzelnen Strang individuell und besondere Spielereien möglich. Handgefärbte Wolle ist oft mehrfarbig, hat rohweiße Anteile oder bunte Sprenkel und kann beim Stricken zu spektakulären Farbverläufen kombiniert werden. Sockenwolle ist manchmal so gefärbt, dass beim Stricken bunte Ringel entstehen.
Natürlich geht handgefärbte Wolle auch einfarbig. Auch hier ist eine ungleichmäßige Intensität der Farbe meist charakteristisch. Ein gute Handfärberin kann aber auch ein sehr regelmäßiges Farbbild entstehen lassen, wenn das gewünscht ist.

3. Handgefärbte Wolle verbindet dich mit der alten Färbertradition

Handgefärbte Wolle ist ein traditionelles handwerkliches Produkt. Sie verbindet dich mit der mindestens 2.000 Jahre alten Tradition des Verarbeitens von Wolle. Beim Kauf von handgefärbter Wolle unterstützt du nicht nur die Hanwerker:innen und ihre Leidenschaft, sondern bewahrst auch ein Stück kulturelles Erbe. Jedes Werkstück, das du mit handgefärbter Wolle schaffst, trägt diese Geschichte in sich und verbindet dich mit traditioneller Handwerkskunst.

4. Handgefärbte Wolle erzählt Geschichten

Handgefärbte Wollen haben oft bestimmte Themen und vermitteln Stimmungen. Bei der Namensgebung lassen sich die Färber:innen von Stimmungen und Assoziationen treiben und finden besondere Namen für ihre Farbkreationen. Lass auch du dich von den Bildern inspirieren, die die Farben und deren Namen in deiner Phantasie hervorrufen. Komm mit handgefärbter Rocksheep-Wolle mit in einen Garten voller reifer Beeren! Träume von untergegangenen Piratenschiffen im türkis-blauen Meer! Beobachte, wie der Wollfaden durch deine Finger gleitet und stelle dir vor, es wäre Gletschermilch oder der Saft von Tollkirschen!

5. Handgefärbte Wolle ist fair zu Mensch, Tier und Klima

Wenn du handgefärbte Wolle von Rocksheep kaufst, kannst du dir sicher sein, dass die Tiere bei der Gewinnung und Verarbeitung der Rohwolle gut und auf jeden Fall mulesingfrei gehalten werden. Eine andere Wolle kommt nicht in mein Rocksheep-Färbebad! Die Merinowolle stammt aus Argentinien, Uruguay und Europa. Das Nylon, das in die Sockenwolle strapazierfähig macht, stammt aus Deutschland. Die Rohwolle kaufe ich von Betrieben, die Fairness mit und Chancengleichheit unter den Mitarbeitenden groß schreiben.
Viele meiner Wollen enthalten upcycled Merino und Nylon: Hier wird überschüssiges Material, nicht wie üblich einfach entsorgt, sondern mit Mehraufwand gesammelt und weiterverwertet. So entsteht kein unnötiger Abfall.

6. Handgefärbte Wolle fühlt sich besonders gut an

Für handgefärbte Rocksheep-Wolle wird ausschließlich kostbarste Wolle ausgewählt, die eine weiche, luxuriöse Textur und damit eine extrem angenehme Haptik hat. Die Wolle muss hohen Ansprüchen genügen. Damit sie sich nicht nur beim Stricken und Häkeln angenehm anfühlt, sondern auch beim Tragen. Die schonende Färbung mit der Hand und die Behandlung mit Essig sorgen dafür, dass der Rohstoff Wolle beim Färben sanft behandelt wird und seine natürlichen Eigenschaften behält.

7. Handgefärbte Wolle hilft dir, dich zu entspannen

Stelle dir vor: Du arbeitest an einem neuen Strick- oder Häkelprojekt. Der Anfang ist geschafft und du weißt: Die nächste Stunde wirst du ungestört an dem Projekt weiterarbeiten können. Du sitzt an einem besonders feinen Plätzchen und beobachtest, wie sich die handgefärbte Wolle aus dem Knäuel in Maschen verwandelt. Dein Projekt nimmt langsam Form an. Die handgefärbte Wolle gleitet über deine Finger. Dabei beobachtest du die Nuancen der Farben, es kommen bunte Sprenkel und hie und da ein hellerer Anteil. Du bist gespannt, wie sich alles zusammenfügen und sich das von dir gewählte Design mit dieser Wolle entwickeln wird. Genieße die Zeit mit dir selbst und deinem Projekt und schaffe etwas Einzigartiges mit der handgefärbten Wolle!

8. Handgefärbte Wolle ist umweltfreundlich

Vor dem Färben werden die Farbpigmente in reinem Wasser aufgelöst. Danach wird die ungefärbte Wolle in das Farbbad gelegt. Fixiert werden die Farben mit Essig oder Zitronensäure. Frisch gefärbte Stränge riechen deshalb manchmal noch ein bisschen nach Essig. Nach dem Färbeprozess hat die Wolle die Farbe vollständig absorbiert. Übrig bleibt ein durchsichtiges, stark verdünntes Essigwasser, das man zum Beispiel noch Putzen verwerten kann. Alle handgefärbten Rocksheep-Wollen können unbedenklich für Babys verstrickt werden.

9. Handgefärbte Wolle macht deine Garderobe nachhaltiger

Deine selbstgestrickten Teile sind maßgeschneidert und einzigartig. Du hast sie an deine Körperform und deine Bedürfnisse angepasst. Du hast dir eine Farbe und ein Design ausgesucht, die deinem Geschmach entsprechen. Du hast jede Masche selbst gestrickt, zuvor wurde die Wolle von Hand in einer unwiederholbaren Farbe gefärbt. Aus all diesen Gründen schätzt und pflegst du die kostbaren Kleidungsstücke aus handgefärbter Wolle besonders. Deine Garderobe wird sich nach und nach  mit wenigen guten und langlebigen Teilen in hervorragender Qualität füllen, während die Versuchungen von Fast Fashion für dich immer unattraktiver werden.

10. Handgefärbte Wolle ist unterm Strich günstiger

Stricken mit guter handgefärbter Wolle ist unterm Strich nicht nur nachhaltig, sondern auch kostengünstig. Denn du schätzt den Rohstoff der handgefärbten Wolle und deine Arbeit, die dahintersteckt. Du schaust, dass deine selbst gestrickte Kleidung möglichst lange hält. Zum Beispiel: Ein Paar selbstgestrickter Socken aus guter handgefärbter Wolle hält viele Jahre. Vielleicht lernst du sogar das Flicken und Stopfen. Statt “Wer billig kauft, kauft teuer”, gilt für dich: “Wer Qualität kauft, spart Kosten!”.

11. Handgefärbte Wolle ist ein regionales Qualitätsprodukt

Rocksheep ist ein kleines, regionales Unternehmen aus Innsbruck in Tirol. Mit dem Kauf dieser handgefärbten Wolle unterstützt du mein Small Business, bei dem ich meinen Arbeitsplatz selbst schaffe. Du trägst damit zur Stärkung und Unabhängigkeit der lokalen Wirtschaft bei.

Lass dich von meiner handgefärbten Wolle inspirieren, tauche mit mir ein in die Welt der Farben und lebe deine eigene Kreativität aus!

Karin Bachmann

handgefärbte Wolle

Du hast große Wünsche?

Du planst ein größeres Projekt und brauchst mehr Wolle einer bestimmmten Farbe Qualität als hier im Shop verfügbar ist? Gerne färbe ich deine Wolle in deiner Wunschfarbe. Schick mir einfach eine Nachricht!

11 + 11 =

Bitte mehr Rocksheep!

Ja, ich will Infos zu exklusiven RABATTEN, aktuellen MARKTTERMINEN, neuen ANLEITUNGEN und limitierten TESTSTRICKS erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner